KiBi-Wettbewerb “Bücherbeutel”

Alles fing an mit dem Wunsch, in der KiBi ein ökologisch sinnvolles Transportmittel für ausgeliehene Bücher anbieten zu können. So entstand das Projekt: “Bücherbeutel”.
Nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern auch regional sollte das Produkt sein. Also haben wir die Werkstatt Bremen mit dem Nähen der Taschen beauftragt und die Viertel-Firma Disko Streetwear mit dem Druck des KiBi-Logos. Der Entwurf zum Logo stammt von der Bremer Künstlerin Marie Ueltzen.
So entstand die Idee, einen Wettbewerb zu organisieren. Als Einstieg zu diesem Wettbewerb gab es einen Workshop in der KiBi. Weitere Kinder arbeiteten zuhause an ihrem Entwurf – sogar in den Sommerferien. Auch zwei Schulklassen haben sich beteiligt.

Wettbewerb “Buchgesicht”

Im September 2017 wurde die KiBi 20 Jahre! Das haben wir gefeiert! Dazu hatten wir zu dem Wettbewerb “Zeigt her euer Buchgesicht” aufgerufen. Es sollten uns Fotos geschickt werden, auf dem das Gesicht nicht zu sehen ist. Das sollte eine andere Person mit einem Bild aus einem Buch oder einem Titelbild abdecken, auch das Cover einer DVD konnte benutzt werden. Die Finger, die halten, konnten ruhig sichtbar sein. Das Ganze sollte gut zusammenpassen in Farbe und Körperhaltung. Auch Beispielbilder wurden veröffentlicht.

Wir haben etliche Fotos bekommen und auf unserem Geburtstagsflohmarkt am 16. September 2017 fand die Siegerehrung statt. Mit diesem Wettbewerb haben wir uns für den “Preis für besondere Jugendarbeit” beworben und gewonnen!

Auf unserer Geburtstagsfeier am Samsatg, 16.09.2017 haben viele der Gewinner ihre Preise in Empfang genommen: